1. Juni ist Internationaler Kindertag

Details
Kategorie: Brandenburg
Veröffentlicht am Sonntag, 22. Mai 2022 18:13
Geschrieben von LO Brandenburg
Zugriffe: 562

 

MEIN KIND


Wenn du schläfst, mein Kind
schließ ich Tür und Fenster.
Rollen doch nachts Züge geschwind
mit Waffen böser Kriegsgespenster.
Hoff innig, du träumst nicht davon,
und wenn ich lautlos weine,
wie beschützen Tochter und Sohn
und jeder Mutters seine?

Wachst du endlich auf -
wisch ich mir weg, die Tränen,
lächelst aus der Tief deiner Augen herauf -
Mama - laß mich nicht für dich schämen.
Gibt mir deine warme Brust und Gesang
warum ich in dies Leben sollte.
Glück, Seligkeit und mein aufrechter Gang
ist' s, was ihr beide doch wolltet.

Daß ich in Frieden schlafen kann,
du mir lächelnd schaust in die Träume
und hast du wirklich alles getan,
daß wir Knospen befruchten all die starken Bäume?
Rasch wickelt uns in die große Tücher ein
woll 'n schrein, rennen und schwören:
Wir werden nicht euer Kanonenfutter sein,
Schlaf und Lächel im Traum wird uns gehören!

 

 

Kindertag 2022

 

Wenn ich bis spät in die Nacht noch zu tun hab, höre ich sie, die langen Züge ganz dicht und dumpf gen Osten rollen. Lang sind sie, unendlich lang, nein nicht mit Abteilen, in denen friedlich Schlafende entfernte Ziele entgegen rollen, sondern Tot bringende Fracht klamm heimlich an uns vorbei manövriert wird. Panzer, Haubitzen und schweres Kriegsgerät, kein Lied der Soldaten, die unsere Töchter, Söhne und Enkel als Söldner zu des Sensenmannes Gesellen mutierten, daß alles geht mir durch den Kopf, denk ich die Nächte an ihren Wiegen - sollen sie wirklich zum sterben geboren sein? NEIN!